Schlösselgarten – 07. Juli 2013

Günstig und gschmackig – Einkehren bei den Schrebergärtnern

Zu der in Bogenhausen liegenden Kleingartenanlage No 19 gehört seit über 60 Jahren die Gartenwirtschaft Schlösselgarten. Etwas versteckt hinter dem Klinikum Bogenhausen laden die Wirtsleute Anita und Gerd in ihre Gaststätte mit dem urig-bayerischen Biergarten ein. Regelmäßig gibt es Livemusik und Jazzfrühschoppen mit bekannten Politikern, kürzlich war Sigmar Gabriel da. Die Speisekarte enthält bayerische Schmankerl, Saisonales sowie verschiedene Brotzeiten. Die Preise sind moderat.

Salatteller mit gebratenen Pfifferlingen Bei unserem Besuch wählten wir Tagliatelle mit gebratenen Pfifferlingen (10,90 Euro), Münchner Schnitzel mit Kartoffel-Gurkensalat (11,80 Euro), Schnitzel Wiener Art mit Pommes frites und grünem Salat (9,80 Euro) und einen bunten Salatteller mit gebratenen Pfifferlingen (10,90 Euro). Die Qualität des bestellten Essens war in Ordnung, die Portionen reichlich.

Ein Lokal, das sich aufgrund des bezaubernden Biergartens mitten im Grünen aufzusuchen lohnt. Kaum Touristen, das alteingesessene Publikum kommt aus der Umgebung. Verbesserungsfähig ist allenfalls die Freundlichkeit der Bedienung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Günstig und gschmackig – auch das ist Bogenhausen.

Tagliatelle mit gebratenen Pfifferlingen

Schlösselgarten, Cosimastraße  41, 81925 München, Telefon 915452

Rechnung Schlösselgarten

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bogenhausen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s