Weinhaus Schneider – 27. September 2014

Bourguignonne für Münchner und Touristen – Kerzenschein und Kellerromantik im Fondue-Haus

Das Weinhaus Schneider, unmittelbar am Marienplatz gelegen, ist mit das älteste Weinhaus Münchens, erstmal 1877 erwähnt. Neben erlesenen Weinen und bayerischen Schmankerln ist das Lokal vor allem für seine Fondues bekannt. Die Auswahl ist groß, der Gast kann aus elf verschiedenen Fondues wählen – von Käse über Öl und Brühe bis Schokolade.

Bei unserem Besuch wurden wir von einer Bedienung in bayerischer Tracht sehr freundlich in Empfang genommen. Der kleine Gastraum war gemütlich, romantisch, urig. Kerzenschein und Rotwein stimmten auf einen besonderen Fondue-Abend ein.

Fondue-FleischWir wählten ein klassisches Fondue Bourguignonne mit Rind, Kalb, Pute und Huhn (26,90 Euro pro Person). Die Qualität des Fleisches war einwandfrei, auch die Soßen (Salsa, Remoulade, Curry, Knoblauch, Meerrettich, Cognac-Preiselbeer) überzeugten. Die Beilagen – Mixed Pickles und Brot – waren weniger originell, aber in Ordnung.

Fondue Bourguignonne mit Rind, Kalb, Pute und Huhn

Beim Schokoladen-Fondue (12,50 Euro pro Person) hatten wir die Wahl zwischen weißer, dunkler und Vollmilch-Schokolade. Wir entschieden uns für letztere. Dazu gab es eine Platte mit Erdbeeren, Ananas, Bananen und Äpfel.

Der Service war kompetent, freundlich und zuvorkommend, sichtlich bemüht, dass sich der Gast wohl fühlt – sowohl der bayerische als auch der australische. Denn ins Weinhaus Schneider kommen nicht nur Münchner, es ist ein Touristenmagnet. Und das scheinbar nicht nur zur Wiesnzeit; die Speisekarte ist hier in zehn verschiedenen Sprachen verfügbar.

Es ist ein Spagat, sowohl den Ansprüchen der Einheimischen als auch denen der Touristen gerecht zu werden, der nur bedingt bewältigt wird. Trotz der angenehmen Atmosphäre und dem guten Essen: die Preise im Weinhaus Schneider sind hoch, die Portionen nicht allzu üppig. Und man wird das Gefühl nicht los, als Münchner hier eine Rarität geworden zu sein.

Weinhaus Schneider, Sparkassenstraße 1, 80331 München, Tel: 29161306

Rechnung Weinhaus Schneider

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Altstadt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s